Bettina Kosmalla ::: Die gute LÖsung

Praxis für Ganzheitliche Integrative Atemtherapie
und Systemische Familienaufstellungen

„Systemisches Familienaufstellen“ im Kontext von Jugend- und Familienhilfe ist ein methodischer Zugang zum Fallverstehen. Ergänzend zur Kollegialen Beratung und Supervision entwickeln sich in der Systemischen Familienaufstellung weitere Perspektiven und Ideen, die durch den emotionalen Zugang den Blickwinkel erweitern.
Muster und Verstrickungen werden durch die Besonderheit der Methode erleb- und nachvollziehbar. Die Komplexität der Relationen und der Dynamiken zwischen den Mitgliedern des Systems werden sichtbar, was sich in der Linearität von Sprache so nicht darstellen lässt.
Darüber hinaus ist Systemisches Familienaufstellen eine adäquate Form der Selbstreflexion, da die eigene Rolle und der eigene Anteil, je nach Fragestellung, als Teil des Helfersystems emotional nachgespürt werden kann.

Zusammenfassend:

Systemische Familienaufstellung